Linsen-Dal

300 g rote Linsen

2 EL Rapsöl

3 Knoblauchzehen, gehackt 

10 g Ingwer, gehackt 

2–3 kleine rote Chilis, gehackt 

2 TL Fenchelsamen 

2 TL helle Senfsamen 

2–3 EL Tomatenpüree

400 ml Kokosmilch 

800–900 ml Wasser 

1 TL Kurkuma, gemahlen 

2 TL Kreuzkümmel, gemahlen 

2 TL Koriandersamen, gemahlen 

1/2 Bund frischer Koriander, gehackt 

Salz

 

Die Linsen spülen und gut abtropfen. Das Rapsöl erhitzen. Knoblauch, Ingwer, Chili, Fenchel- und Senfsamen darin andünsten. Die Linsen beigeben und mitdünsten. Das Tomatenpüree beigeben und ebenfalls kurz bei wenig Hitze mitdünsten. Alles mit Kokosmilch und Wasser auffüllen und zum Kochen bringen. Die gemahlenen Gewürze beigeben. Die Linsen etwa 20 bis 30 Minuten weich kochen und das Dal zur gewünschten Konsistenz einkochen.

 

 

Rezept: Pascal Haag